Dévaj Fodor "Fea"

Unser "Hundemädchen" kam im Alter von 6 Monaten im September 2006 zu uns. Der Name "Fodor" ließ bei uns sofort Assoziationen zu einem Produkt eines allseits bekannten und beliebten Feinwürzmittel-Herstellers aufkommen. So dann wurde das Hundemädchen zu unserer "Fea"(bedeutet im Spanischen: die Hässliche).


2007


          machte "Fea" ihrem neuen Namen gleich alle Ehre und wurde

  • Jahressiegerin
    (Magyar Agár Jahresausstellung in Hamburg)
  • Erwerb ihrer Rennlizenz

 

2008

  • Vize Europameisterin
    Dortmund (04.05.2008), ESZ und VDH
  • Landessiegerin Niedersachsen/Sachsen-Anhalt
    (Schönheit und Leistung = S+L)
  • Deutscher Schönheits Champion
    (DWZRV, Urkunde vom 30.08.2008)
  • Beste Hündin, Rennsiegerin, S+L
    (Magyar Agár Jahresausstellung  in Landstuhl)

 

2009

  • Deutscher Champion
    (VDH, Urkunde vom 05.01.2009)
  • Deutscher Kurzstreckenmeister
    (Hannover)
  • Jahres Rennrangliste (D) 2. Platz
  • Keine Teilnahme an der Magyar Agár Jahresausstellung in Berlin, da unser Automobil nicht so wollte, wie wir es wollten....oder umgekehrt.

 

2010

  • Siegerin, S+L
    (Ostern, Internationales Rennen in Hildesheim)
  • Beste Hündin - mal wieder -
    (Magyar Agár Jahresausstellung in Oberhausen)
  • S+L Körung am 28.06.2010
    Nach Prüfung der Unterlagen wurde der Hund angekört und zur Zucht zugelassen.
    (Körpermaß 65cm, Vollzahnig, Scherengebiß)
  • Beste Hündin(V1), Gewinnerin:S+L, Rennsiegerin
    (WRV Münster, 2. DWZRV Sieger Schau und Rennen)
  • Nominierung zur- und Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Rábapatona (Ungarn)
    1. Vorlauf:   2. Platz hinter der amtierenden Europameisterin Dévaj Pisze
    2. Vorlauf:   1. Platz trotzdem keine Finallaufteilnahme
    (in Ungarn ticken die Uhren nicht nur scheinbar anders!)
  • - DWZRV - Sieger für Schönheit und Leistung 2010
    (mit maximaler Punktzahl)

 

2011

  • 02./03. April Hildesheim
    Nach einer V1 Bewertung bei der Landessiegerausstellung(Wir gratulieren der Landessiegerin Magyar Alom Arany) gewinnt "Fea" in einem hochklassigen Teilnehmerfeld das internationale Frühlingsrennen(CACIL), sowie mit maximaler Punktzahl(8+8) den Wettbewerb Schönheit + Leistung!

         Unsere Anerkennung gilt der fairen Konkurrenz.

  • 15. Mai Greppin Deutsche Kurzstrecken-Meisterschaft
    2. Platz (Deutsche Vizemeisterin)
  • 04./05. Juni Münster
    Nominiert und teilgenommen am F.C.I. Jubiläumsrennen: Finalteilnahme und Reserve - CACIL
  • 16 Juli Hünstetten Magyar Agár Jahresausstellung - mal wieder nicht gewonnen -
    Wertnote V3 (zweitschlechteste Bewertung Ihrer "Karriere")
    Bewertung(wortwörtlich):
    5 Jahre, sandfarben mit weissen Abzeichen, vollzahnige Schere, gutes Verhalten, typische Hündin, gute Substanz, korrektes Format, typischer Hündinnenkopf, sehr guter Bewegungsablauf.
    Übrigens erhielt Fea bei der gleichen Richterin, Frau Schwerm-Hahne, in Hildesheim am 02.04.2011 die Wertnote V1! -Keine Rennteilnahme-
  • 03./04. September Beringen (Belgien)
    Nominiert und teilgenommen an der Europameisterschaft
    Preisfrage: Wieviele Greyhounds liefen eigentlich im Magyar Agár Finale?
  • 3. Platz Topliste Rennen(Jahresrangliste)

 
2012

  • Hildesheim 31.03/01.04
    Internationales Frühlingsrennen: 1. Platz
    Ausstellung: V1 Bewertung
    Siegerin in Schönheit + Leistung(mit max. Punktzahl)

    -  Verletzungsbedingte(Abriss einer Daumenkralle) Absage der Teilnahme am Landessieger-Rennen
        in Greppin.
    -  Läufigkeit, dadurch keine Teilnahme bei der Jahresausstellung in Gelsenkirchen.
  • 11.08. Internationales Derby Hamburg 3. Platz(in der Nachthitze)
  • 18.08. 2. DWZRV Sieger-Ausstellung in Landstuhl
    Wertnote V1 in der Siegerklasse VDH, BH, BOB
    (Keine Rennteilnahme auch aufgrund der Hitze = es war der heisseste Tag des Jahres!)

 

2013

  • 19.01 Kirchheim: "120 Jahre DWZRV"
    Jubiläumssieger: Schönheit + Leistung

 

2016

Training - Agil und topfit mit 10, 5 Jahren